29. November 2019

Warum Sie mit Obermatt Rängen mehr Rendite haben



Im Sport ist die Leistungsmessung relativ einfach, denn man misst, was man gerade sieht. Beim Investieren ist das aber nicht so, denn was man sieht, ist noch lange kein Beweis. Kein Anleger kann beweisen, besser als der Markt zu sein, denn für einen solchen Beweis gibt schlichtweg nicht genügend Daten. Jeder Ökonome wird bestätigen, dass es für einen Rendite-Nachweis jahrzehntelange Datenreihen braucht, die in allen denklichen Wirtschaftslagen entstanden sind. Dies ist schlichtweg nicht möglich. Wer mit zehn bis zwanzig Anlagejahren einen Leistungsnachweis liefert, der zeigt Daten mit einer kaum höheren Aussagekraft als Lotto-Zahlen. Das bedeutet nicht, dass es keine Anleger gibt, die besser als der Markt sind. Diese gibt es mit Bestimmtheit. Es bedeutet nur, dass sich dies mit den Zahlen nicht nachweisen lässt. Wer das dennoch tut, betreibt Augenwischerei.

Wenn wir bei Obermatt sagen, dass unsere Ränge Ihnen helfen, besser als der Markt zu sein, dann behaupten wir das nicht aufgrund unserer eigenen Zahlen, sondern aufgrund von umfangreichen Studien Dritter. Diese Studien sind in der Fachwelt bekannt unter dem Namen “Factor Investing” oder “Smart Beta”. Sie finden diese Studien leicht selbst, wenn Sie danach suchen.

Der Fachwelt ist bekannt, dass es Faktoren, also mit Finanzkennzahlen messbare Eigenschaften von Aktien gibt, die langfristig zu einer besseren Rendite führen. Diese Faktoren werden bei der Obermatt Methode verwendet. Obermatt Ränge sind also nichts anderes als “Anlage-Faktoren”, die Menschen verstehen und einfach nutzen können.

Natürlich sind auch diese Studien nur ein Bild der Vergangenheit und wir wissen nicht, ob sie auch in der Zukunft zutreffen. Also auch dieser Nachweis der wahrscheinlichen Überrendite mit Obermatt Rängen ist mit Vorsicht zu geniessen. Ich persönlich bin zuversichtlich, dass die in der Obermatt Methode verwendeten Faktoren auch in Zukunft wirken werden, denn sie basieren auf Bewertungsfehlern im Markt. Solche Fehler werden sicher auch in Zukunft passieren.

Warum erzielt ein Anlage-Faktor eine Überrendite? Das liegt daran, dass Extrem-Zustände die Tendenz haben, sich wieder zu normalisieren. Es ist wie ein Pendel. Auch wenn das Pendel stark auf eine Seite ausschlägt, kommte es wieder zurück zur Mitte. Das gilt auch für Aktien. Wenn Aktien gerade sehr hoch fliegen, werden sie sicher wieder einmal auch wieder tiefer fliegen. Aktien, die gerade so richtig abtauchen, werden sich mit grosser Wahrscheinlichkeit wieder einmal erholen und haben dadurch eine grösse Chance für eine überdurchschnittliche Rendite.

Für Sie als Investor bedeutet dies, dass Sie bei der Verwendung der Obermatt Methode von Aktien profitieren, die gerade einen Tauchgang machen. Das heisst aber nicht, dass Sie keine Verluste erleiden werden. Wer den ganzen Winter hindurch Ski fährt, fällt öfter, als jemand, der nur gerade an Weihnachten auf die Pisten geht. Trotzdem wird der Weihnachtsfahrer weniger gut sein, als jemand, der viel öfters fährt. Je öfter Sie investieren, desto öfter werden Sie auch Verluste sehen. So ist das Leben und als Anleger können Sie sich dem nicht entziehen. Im Durchschnitt werden Sie langfristig aber besser fahren, denn Sie werden von den in der Finanzwissenschaft bekannten und gut dokumentierten Anlage-Faktoren unterstützt.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, dann haben wir vieles für Sie auf der Webseite veröffentlicht. Suchen Sie im Menü oder der Suchmaske nach “Performance” und Sie erhalten alle unsere Analysen zur Performance der Obermatt Ränge. Sie können diese Studien herunterladen und mit Finanzexperten Ihres Vertrauens diskutieren. Auf Anfrage geben wir Ihnen auch gerne alle unsere historischen Daten, damit Sie sämtliche Analysen selbst durchführen können. Wir haben ein grosses Vertrauen in unsere Obermatt Methode. Sie sollten das auch haben, denn auf die Methode kommt es an.



Wir kaufen unsere Aktientipps selbst und veröffentlichen die Anlage-Rendite unserer Portfolios. So überzeugt sind wir von unserer Aktien-Research. Abonnieren Sie die Top 10 Aktien in 100 Märkten bequem per E-Mail.

Jetzt für Aktientipps anmelden

Aktienanlegen leicht gemacht