7. April 2022

Polen erhöht die Sicherheit für seine Unternehmen: Kauf von KGHM



Investitionen in einer Auslandwährung: Was sind die Kosten und was die Nachteile? Sollte man es trotzdem tun, wenn die Gelegenheit günstig ist? Die Obermatt online Kaffeepause und Aktien Diskussion befasst sich diese Woche mit KGHM, einem polnischen Silber- und Kupferproduzenten.

Dr. Sterns Handelsplattform führt KGHM-Aktien, aber wenn er investieren würde, hätte er bei der Umrechnung zwischen polnischen Złoty und Euro oder Schweizer Franken mindestens 1 % Verlust bei den Wechselkursen und weitere 1-2 % Verlust bei den Dividenden, von der Quellensteuer ganz zu schweigen.

Auf der anderen Seite glaubt Hermann, dass Polen sicherer geworden ist, als es die Flüchtlingskrise in der Ukraine auf die bestmögliche Weise bewältigt hat. Polen hat seine Loyalität gegenüber der Europäischen Union bewiesen, und zusammen mit der Sicherheit für die Unternehmen wird dies das ganze Land in eine stärke Position unter den europäischen Nachbarn bringen.

Nehmen Sie an unserer wöchentlichen Kaffeepause Aktien Diskussion auf Deutsch oder Englisch teil, erfahren Sie mehr über Aktieninvestitionen und erfahren Sie unsere Entscheide wenn sie live passieren.



Wir kaufen unsere besprochenen Aktien und veröffentlichen die Anlage-Rendite unserer Portfolios. So überzeugt sind wir von unserer Aktien-Research. Abonnieren Sie die Top 10 Aktien in 100 Märkten bequem per E-Mail.

Jetzt Aktien-News erhalten

Analysis drives Performance