10. Februar 2022

Obermatt liebt Choba Choba, ein soziales Schokoladenunternehmen im Besitz von Bauern



Wir Schweizer lieben Schokolade, besonders wenn sie aus biologischem Kakao hergestellt wird, der aus dem Herkunftsland der Kakaopflanze stammt. Das ist einer der Gründe, warum Obermatt CEO Dr. Hermann Stern in Choba Choba investiert hat: ein Schweizer Schokoladenhersteller, der von 36 Kakaobauernfamilien aus dem Alto Huayabamba Valley im peruanischen Amazonasgebiet und zwei Schweizer Unternehmern - Christoph Inauen und Eric Garnier - gegründet wurde.

Ihr Geschäftsmodell ist es, was unserer Meinung nach den Unterschied ausmacht. Es ist vertikal integriert, was bedeutet, dass die Kakao produzierenden Familien nicht nur zwei- bis dreimal mehr Geld für ihre Bohnen erhalten, sondern auch Anteilseigner und Entscheidungsträger des Unternehmens sind, wodurch sich ihre Lebens- und Arbeitsbedingungen massiv verbessern.

Übrigens: Die Schokolade ist auch grossartig - wir haben über 400 Pralinenschachteln an Menschen geschickt, die uns beim Aufbau von Obermatt in den letzten 20 Jahren geholfen haben; und all lieben den zartschmelzenden Genuss. Benutzen Sie den Promo-Code OBERMATT10 im Webshop und holen Sie sich eine Kostprobe für sich oder Ihre Lieben mit zehn Prozent Rabatt.

Wenn Ihnen die Geschichte von Choba Choba ebenso gut gefällt wie uns, können Sie sich hier auf die Warteliste für künftige Kapitalbeteiligungsrunden setzen lassen und einige besondere Vergünstigungen in Anspruch nehmen.



Wir kaufen unsere besprochenen Aktien und veröffentlichen die Anlage-Rendite unserer Portfolios. So überzeugt sind wir von unserer Aktien-Research. Abonnieren Sie die Top 10 Aktien in 100 Märkten bequem per E-Mail.

Jetzt Aktien-News erhalten

Anlegen leicht gemacht