2. Dezember 2021

Hören Sie nicht auf die Analysten: Sie erzählen nur beliebte Geschichten - letzten Endes irrelevant



In einem unserer Zoom-Chats Kaffeepause sprachen unsere Gäste über einige Unternehmen, bei denen die Analysten falsch lagen - und zwar sehr falsch. Man kann ihre Berichte lesen, so viel man will, und trotzdem am Ende des Tages verlieren.

Warum ist das so? Hermann zeigt auf, dass Analysten und Journalisten nicht gegen den Mainstream verstoßen dürfen, da sie sonst ihren Job verlieren, wenn sie mit ihrer Vorhersage falsch liegen. Das Risiko geht niemand ein. Aber nur für dieses Risiko würde es sich lohnen, auf Analysten zu hören.

Sehen Sie sich das Video an, um mehr zu erfahren, und nehmen Sie an unserem wöchentlichen Kaffeepausen-Zoom-Chat teil.



Wir kaufen unsere besprochenen Aktien und veröffentlichen die Anlage-Rendite unserer Portfolios. So überzeugt sind wir von unserer Aktien-Research. Abonnieren Sie die Top 10 Aktien in 100 Märkten bequem per E-Mail.

Jetzt Aktien-News erhalten

Anlegen leicht gemacht