25. November 2021

Das Obermatt ESG Framework für die ESG Berichterstattung und die Vergütung von Führungskräften



Bei der Entwicklung des Triple Bottom Line ESG Frameworks wurden über 1'200 ESG Kriterien von Organisationen und Ratingagenturen ausgewertet. Dabei wurde folgendes festgestellt:

  • Viele Unternehmen konzentrieren sich hauptsächlich auf quantitative, numerische Kennzahlen und vernachlässigen das Potenzial, ihre Anstrengungen für die Zukunft zu messen und zu belohnen, indem sie auch qualitative ESG Kennzahlen einbeziehen. Das ist unausgeschöpftes Potenzial, denn die meisten ESG Kennzahlen wirken sich auf den langfristigen Gewinn eines Unternehmens und den Gewinn für die Aktionäre aus.
  • Die meisten Unternehmen beziehen nur einige wenige Kennzahlen in ihre Vergütungspläne und ihre Berichterstattung ein und schöpfen das ESG Reportings kaum in ihrem Eigentinteresse aus. Wenn Sie ESG Themen einbeziehen, die mit Ihrer Unternehmensstrategie übereinstimmen, und Ihre Führungskräfte und Mitarbeiter in Form von ESG Vergütungsplänen einbinden, wird Ihr Endergebnis davon profitieren.
  • Es ist wichtig, dass die ESG Leistung und alle Verbindungen zur Vergütung transparent sind.

Unser ESG Framework, das zusammen mit neun Schweizer Branchenführern und Experten aus den Bereichen Finanzen, HR und Nachhaltigkeit entwickelt wurde, befasst sich mit diesen und weiteren Fragen und bietet praktische Anleitungen zur Verbesserung der ESG Leistung.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung und vereinbaren Sie einen Termin, um zu besprechen, wo Sie stehen und wie Sie Ihre ESG Bemühungen besser messen, konsolidieren und kommunizieren können.

Schauen Sie sich in der Zwischenzeit unsere jüngste Diskussion zum Obermatt Triple Bottom Line ESG Framework an und erfahren Sie mehr über die Ergebnisse und Erkenntnisse des ESG Frameworks.



Wir kaufen unsere besprochenen Aktien und veröffentlichen die Anlage-Rendite unserer Portfolios. So überzeugt sind wir von unserer Aktien-Research. Abonnieren Sie die Top 10 Aktien in 100 Märkten bequem per E-Mail.

Jetzt Aktien-News erhalten

Anlegen leicht gemacht