29. Januar 2021

Hermann über das Investieren in kleine Unternehmen



Obermatt CEO Dr. Hermann J. Stern beantwortet die Fragen seiner Frau Dr. Candace S. Cheng zum Thema Aktieninvestment, da sie beginnt, ihr eigenes Portfolio zu verwalten: "Sollten Anleger in kleine Aktien investieren?". Ja und nein: "Grosse Unternehmen haben Vorteile gegenüber kleinen", erklärt Dr. Stern.

Die Vorteile grosser Unternehmen sind erstens, dass die Handlungen des Managements stärker kontrolliert werden. Es gibt zahlreiche professionelle Investoren, unabhängige Aufsichtsratsmitglieder und aufstrebende interne Manager. Sie alle wollen sicherstellen, dass das Unternehmen erfolgreich ist, weil sie alle an den Aussichten des Unternehmens beteiligt sind. Schon allein aus diesem Grund sind grössere Unternehmen sicherer als kleinere Akteure. Ausserdem sind grössere Unternehmen weniger von Einzelereignissen betroffen, wie z.B. Kunden, die nicht zahlen, abwandern oder anderen Schaden anrichten, Management- und Mitarbeiterprobleme, Naturkatastrophen oder Produktions- und Produktausfälle.

Manchmal sind kleine Unternehmen spannend, da sie neue Dinge ausprobieren, die Ihnen gefallen könnten. Sollten Sie sich entschliessen, in kleine Unternehmen zu investieren, achten Sie darauf, dass die einzelnen Investitionen nicht zu gross ausfallen. Der Kauf vieler kleiner Unternehmen hat einen ähnlichen Effekt wie der Kauf eines grossen Unternehmens, da die oben genannten Nachteile durch die schiere Anzahl der Investitionen kompensiert werden. Dies und mehr ist Teil dieses Interview Ausschnitts.



Wir kaufen unsere besprochenen Aktien und veröffentlichen die Anlage-Rendite unserer Portfolios. So überzeugt sind wir von unserer Aktien-Research. Abonnieren Sie die Top 10 Aktien in 100 Märkten bequem per E-Mail.

Jetzt Aktien-News erhalten

Anlegen leicht gemacht