7. Juni 2019

Holz, Nachhaltigkeit, eine bessere Welt - UPM aus Finnland



Kinder demonstrieren und gehen auf die Strasse anstatt in den Unterricht, Geschirr wird aus altem Kaffeesatz gemacht – länger schon fängt ein tiefes Umweltbewusstsein die Welt zu verändern an. Endlich, zum Glück. Der Wille zur Nachhaltigkeit verändert gleichfalls die Wirtschaft. Hier steckt gewaltiges Potenzial für Ihre Investitionen.

Per Zufall bin ich dank unserer Obermatt-Top-10-Liste für Finnland auf eine Firma gestossen, deren Nachhaltigkeit mich überraschte. Sie heisst UPM. Das Unternehmen entstammt der Forstindustrie. Dabei hat sich UPM zur Aufgabe gemacht, mit erneuerbaren Rohstoffen fossile Brennstoffe zu ersetzen. Neben den Biokraftstoffen setzt man auf die Entwicklung von nachhaltigen Verpackungsmaterialien und Alltagsgegenständen.

Gleichzeitig weist UPM exzellente Obermatt-Ränge auf: Der Value Rank liegt bei 68 Punkten, ein gutes Wachstum bei 57 und enorme Sicherheit bei 89. Biokraftstoffe, Verpackungen, weitere Holzprodukte einschliesslich Papier: Das sind viele Haushalts- und Alltagsartikel. Waren also, deren Bedarf immer hoch bleiben wird. Gut für das Geschäft, gut für Ihre Investition.

Zur weiteren Einschätzung kann man sich auch anschauen, was die Unternehmensführung eigentlich zu sagen hat. Die CEO-Keynote ist oft die einzige Stelle, wo sich Informationen über die Strategie und Zukunft des Unternehmens finden lassen. Leider sind die meisten dieser Keynotes sterbenslangweilig. Entweder werden blosse Finanzdaten angegeben (diese bekommen Sie von Obermatt ohnehin schon analysiert) oder die Ansprache verliert sich in Floskeln: Man möchte mehr Umsatz, mehr Gewinne erzielen, den Customer Value steigern. Klar, welche Firma will das nicht?!

Bei UPM ist es anders. Der CEO wird konkret. Für ihn steht eine Zukunft jenseits fossiler Brennstoff im Zentrum des Ausbaus von UPM. Die Speerspitzen für das Firmenwachstum sind klar definiert: Hochwertige Faserstoffe, Spezialverpackungsmaterialien und molekulare Bioprodukte sollen den Erfolgsweg ebnen. Die Unternehmensführung ist sich sicher, dass sich in den kommenden Jahrzehnten die Verbraucherpräferenzen ändern werden. Neue Verbraucher in aufstrebenden Volkswirtschaften werden eine erheblich neue Nachfrage kreieren. Und diese Verbraucher werden für alle Unternehmen auch eine neue Messlatte festsetzen, wenn es um Verantwortung und Integrität geht.

Für mich ergibt das hier Gesagte eine Menge Sinn. Hinzu kommen die exzellenten Obermatt-Ränge und eine interessante Zukunft. Was brauchen Sie mehr? Meine Entscheidung steht jedenfalls: Ich werde die UPM-Aktie kaufen!



Wir kaufen unsere Aktientipps selbst und veröffentlichen die Anlage-Rendite unserer Portfolios. So überzeugt sind wir von unserer Aktien-Research. Abonnieren Sie die Top 10 Aktien in 100 Märkten bequem per E-Mail.

Jetzt für Aktientipps anmelden

Aktienanlegen leicht gemacht