1. März 2019

Sind konservative Aktien die schlauere Wahl?



Viele Aktienkäufer setzen auf konservative Titel – traditionelle Grössen oder ehemalige Staatsunternehmen. Was schon lange währt, ist auch morgen noch gut, so lautet das Motto dieser Strategie. Aber sind diese Titel auch wirklich besser, im Sinne von gewinnbringender und sicherer?

Nicht unbedingt. Der einstige Stolz der Schweizer Wirtschaft, der Industriekonzern ABB, kaufte dummerweise eines Tages ein Asbest-Unternehmen – und hatte nachher einen Haufen Klagen am Hals. Das hätte die ABB fast den Kragen gekostet. Auch die UBS hat sich gefährlich nahe an den Abgrund spekuliert, und die Swissair gibt es nicht mehr. Und in Japan sind gerade Toshiba und Nissan in den Schlagzeilen.

Man kann auch mit Grossunternehmen Geld verlieren. Auch die Preise ihrer Papiere schwanken zum Teil deutlich. Für die Wahl einiger solcher Unternehmen im Portfolio, bei uns mit X-Large oder XX-Large klassifiziert, spricht jedoch, dass sie mehrere Manager haben und dadurch berechenbar sind. Es gibt schlicht weniger böse Überraschungen als bei weniger Unternehmen.

Somit ist die Grösse der Aktie, die die Grösse der Firma repräsentiert, durchaus ein Qualitätsmerkmal. Dennoch sollte man nicht alles auf die eine besonders vertrauenserweckende Karte setzen, sondern sein Portfolio breit halten.

Ein Blick auf den Value-Rang zeigt, ob das Unternehmen im Vergleich zu ähnlichen gerade günstig ist – ein hoher Rang ist also ein Kaufargument. Ebenso ein hoher Sicherheits-Rang, denn das heisst, dass die Firma gut finanziert ist.

Und dennoch weiss niemand, was die Zukunft bringt. Auch viele Manager können gemeinsam schlechte Entscheidungen treffen. Die Swissair galt bis zur fatalen »Hunter-Strategie« zurecht als unverwüstlich. Anleger waren damals gut beraten, noch andere Aktien im Depot zu haben und sie sind es auch heute.



Wir kaufen unsere Aktientipps selbst und veröffentlichen die Anlage-Rendite unserer Portfolios. So überzeugt sind wir von unserer Aktien-Research. Abonnieren Sie die Top 10 Aktien in 100 Märkten bequem per E-Mail.

Jetzt für Aktientipps anmelden

Aktienanlegen leicht gemacht