8. Dezember 2017

Kaufe Sicherheit: G4S - 585 000 Mitarbeiter und gut bewertet



Dr. Sterns persönliche Top 10-Liste für England beinhaltet die üblichen Verdächtigen: Royal Mail, Aviva, Anglo American und natürlich Rio Tinto. Weil es London ist, hat die Liste eine starke Übergewichtung an Finanzunternehmen und Rohstoffkonglomeraten.

Natürlich brauchen wir Rohstoffe und auch die Banken und Versicherungen. Aber müssen wir diese Sektoren auch übergewichten, wie das die Index-Fonds tun?

Es spricht wenig dafür, schon gar nicht, wenn man sich über das Klima Sorgen macht.

So freut es Obermatt CEO Dr. Hermann J. Stern, dass auch ein Dienstleister darunter ist: G4S, ein UK Unternehmen mit 585’000 Mitarbeitern, das gemäss unserer Analyse mit einem Value-Rang von 83 günstig ist und mit einem Wachstumsrang von sogar 89 auch gut wächst.

Die Finanzseite stimmt also. Und auch die Branche, denn es gibt zu wenige Dienstleister an den Börsen, welche heute stark von Finanz- und Rohstoff-Konzernen sowie dem Gesundheitssektor dominiert sind.

Könnte vielleicht etwas in den Rängen falsch sein?

Dr. Stern googelt dazu und findet nur Positives. G4S wird von vielen Finanzinstituten zum Kauf empfohlen. Er muss nicht weiter überlegen und kauft für seine rund 5’000 Franken, die er jede Woche investiert, 15 Aktien der G4S an der London Stock Exchange.



Wir kaufen unsere besprochenen Aktien und veröffentlichen die Anlage-Rendite unserer Portfolios. So überzeugt sind wir von unserer Aktien-Research. Abonnieren Sie die Top 10 Aktien in 100 Märkten bequem per E-Mail.

Jetzt Aktien-News erhalten

Anlegen leicht gemacht