30. Juli 2017

Keine Finanzprodukte von Banken



Mike Stadler hat die Erfahrung gemacht, dass er bei Fragen zur Vorsorge viele verschiedene Meinungen erhält. Nun möchte er seine eigene Meinung bilden und herausfinden, welche Finanzprodukte sinnvoll sind. Ich rate ihm direkt von jeder Form von “Produkten” ab, da er langfristig sparen möchte und somit die gesamte Rendite für sich haben und nicht an Dritte abgeben möchte.

Eine mögliche und auch bekannte Sparmöglichkeit stellt das Bankkonto dar. Das Problem dabei sind die tiefen Zinsen, sodass man höhere Renditen suchen muss, damit sich Kapital anhäuft. Für kurzfristiges “Sparen” unter einem halben Jahr lohnt sich das Bankkonto. Für langfristiges Sparen ist es aber nicht die richtige Anlagemöglichkeit.

Das ganze Gespräch als YouTube Playlist


Alle Einsichten

Sammlungen mit allen Einsichten
pro Thema
Top 10 Aktien

Keine Meinungen - Nur Finanz-Fakten
Für 10'000 Aktien aus 100 Märkten