8. Juli 2016

IT Services in Spanien machen Sinn: Stern kauft Amadeus



Unsere aktuelle Top 10 Listen von Irland hatten nur Unternehmen in den Grössenklassen Medium und Large, also keine XL oder XXL Firmen.

Solche Unternehmen sind durchaus auch interessant für langfristige Anleger, wenn man die Unternehmen genauer kennt. Wenn man sie nicht kennt, dann sollte man sich besser auf XL und XXL Firmen konzentrieren.

Das hat Obermatt CEO Dr. Hermann J. Stern getan und die Top 10 Listen der südeuropäischen Aktien mit gesunden Anreizen angeschaut. Das sind Aktien in Märkten, bei denen die Anreizsysteme für die Manager stimmen, also keine Abzocker-Aktien.

Da ist Dr. Stern Amadeus mit einem tollen Value-Rang von 87 und einem noch besseren Wachstums-Rang von 90 sofort aufgefallen. Das Unternehmen betreibt die Buchungssysteme für die Airlines.

Es macht Sinn, eine solche Dienstleistung aus Spanien anzubieten, denn die Spanier sind fleissig und mit bescheideneren Löhnen zufriedener als wir Schweizer. Zudem ist das Unternehmen in einem zukunftsträchtigen Markt tätig. Also kauft er Amadeus.



Wir kaufen unsere besprochenen Aktien und veröffentlichen die Anlage-Rendite unserer Portfolios. So überzeugt sind wir von unserer Aktien-Research. Abonnieren Sie die Top 10 Aktien in 100 Märkten bequem per E-Mail.

Jetzt Aktien-News erhalten

Anlegen leicht gemacht