Stern kauft Vodafone für Renditen aus Afrika Indien und Osteuropa



Ich habe 1'500 Aktien von Vodafone (UK) für mein europäisches Aktienportfolio gekauft, weil das Telekom-Unternehmen auf den Obermatt Top 10 Value-Aktien "Gesunde Anreize" vom 6. November 2015 steht. Aktien in den Fokusmärkten "Gesunde Anreize" sind Aktien mit guten Anreizsystemen für die Manager. Mehr zum Thema gesunde Anreize hier.

Vodafone ist ein Infrastruktur-Unternehmen mit Fokus auf die Schwellenmärkte Afrika, Osteuropa und Indien, die alle Märkte mit gutem zukünftigen Wachstum sein dürften. Langfristig sollte Vodafone also vom Grundwachstum dieser Märkte profitieren dürfen.

Ein Besuch der Webseite von Vodafone zeigt: Das Unternehmen ist transparent und kümmert sich auch um die Gesellschaft und Umwelt, was ich als positives Zeichen werte. Nicht unwichtig ist auch die Tatsache, dass das Führungsgremium schon lange im Amt ist. Das spricht für eine Kultur, die langfristig ausgerichtet ist. Das passt zu meinem langen Anlagehorizont von zehn bis zwanzig Jahren.

Mehr dazu im Video: