Aktienanlagen müssen nicht schwierig sein.
Ist es nicht an der Zeit, dass Sie Ihr Geld selbst in die Hand nehmen?

Obermatt ermöglicht es Ihnen, Ihre eigenen Anlageentscheidungen zu treffen. Unsere Aktienanalyse stellt professionelle finanzielle und nicht-finanzielle Leistungen in Rankings um. Jetzt können Sie ohne die Hilfe von Finanzberatern anspruchsvolle professionelle Analysen interpretieren.

Unsere Aktienanalyse

Die Obermatt Methode basiert auf zahlreichen Finanzkennzahlen, die unserer Meinung nach die wichtigsten Faktoren bei der Analyse von Aktien sind. Wir behalten auch die Marktstimmung im Auge. Wir betrachten nicht einzelne Analystenmeinungen, sondern fassen sie zusammen und zeigen sie in einer Rangliste an. Unser Ziel ist es, Ihnen das bestmögliche Aktienresearch, um Aktien Entscheidungen leicht treffen zu können.

Erhalten Sie Aktienideen

Wir bieten Ihnen nicht nur Research für mehr als 6.500 Aktien aus etwa 100 Märkten weltweit, sondern liefern Ihnen auch Anlageideen in unseren wöchentlichen Top-10-Aktienlisten.

Wir investieren selbst in unsere Aktientipps und veröffentlichen die Renditen unseres Portfolios. So viel Vertrauen haben wir in unser Aktienresearch. Sie fliesst auch in den Obermatt Swiss Pearls Index ein.

Obermatt Anlagegrundsätze

Übernehmen Sie die Kontrolle über Ihre Aktienanlagen. Mit unserer Aktienanalyse können Sie nach der Obermatt Methode investieren.

Finanzberater, Banken und Finanzdienstleister haben zwar mehr Anlageerfahrung als manche Investoren, aber sie haben auch eine andere Agenda. Die Vision von Obermatt ist es, Ihnen qualitativ hochwertige, aber vereinfachte Analysen zur Verfügung zu stellen, damit Sie Ihre eigenen Aktien Entscheidungen treffen können, und zwar mit einem guten Gefühl dabei zu haben.

Jeder kann es tun. Professionelle Analysen müssen nicht komplex sein

Investieren ist eine ernste Angelegenheit, daher sollten Entscheidungen auf solider Recherche beruhen. Nicht auf Klatsch und Tratsch. Keine KI-generierten Antworten. Nur die Fakten. Wir destillieren den Dschungel aus Zahlen, Charts und Marktgerüchten in einen Rang, der Sie schnell und sicher interpretieren können.

Trauen Sie sich, anders zu sein. Es ist schwer, die anderen zu schlagen, wenn Sie das Gleiche tun wie sie.

"Niedrig kaufen. Hoch verkaufen." Die meisten Menschen wissen das in ihrem Kopf, aber ihr Verhalten ist oft das Gegenteil. Aber warum? Es ist schwer, gegen den Strom zu schwimmen. Wenn alle kaufen und den Aktienkurs in die Höhe treiben, bedeutet das, das Gegenteil zu tun. Wenn Aktien fallen, bedeutet das, dass man kauft und möglicherweise zusieht, wie sie weiter fallen. Ignorieren Sie das Getöse, halten Sie sich an die Zahlen und wagen Sie es, anders zu sein.

Beliebtheit kann teuer sein. Beliebte Aktien haben in der Regel nicht das beste Preis-Leistungs-Verhältnis.

Einige Branchen und Unternehmen sind die Lieblinge des Marktes, so dass viele Menschen sie kaufen und ihren Preis in die Höhe treiben. Das kann eine Aktie überbewertet und teuer machen. Wir suchen nicht nach populären Aktien, sondern nach unterbewerteten oder übersehenen Titeln, die eine hohe Bewertung aufweisen.

Diversifizieren Sie und halten Sie mindestens 30 Aktien mit unterschiedlichen Merkmalen

Das Sprichwort "Lege nicht alle Eier in einen Korb" könnte nicht zutreffender sein, wenn es um Aktieninvestitionen geht. Viele sagen, dass man mindestens 30 Aktien aus verschiedenen Branchen und Regionen halten sollte. Auf diese Weise kann man übermässige Gewinne und Verluste ausgleichen und ein gewisses Mass an Stabilität in einem Aktienportfolio erreichen.

Kaufen und halten. (Immer wieder kaufen. Und halten....)

Zu häufige Käufe und Verkäufe können Kosten verursachen, sogar versteckte Gebühren, die Ihre Leistung aufzehren. Panikkäufe oder -verkäufe können das Gleiche bewirken. Wir glauben daran, regelmässig solide Aktien zu kaufen und sie langfristig zu halten. Wenn Sie in die Versuchung kommen, einen Blick auf Ihr Portfolio zu werfen, sollten Sie sich zweimal überlegen, ob Sie auf die möglicherweise kurzfristigen Auswirkungen auf Ihre Performance reagieren wollen.


Get stock news now
Analysis drives Performance