Obermatt Strategieindex


Leistung besser erkennen

Der Obermatt Strategieindex rückt die Leistung ins richtige Licht. Unternehmen erkennen, wo Wachstums- und Restrukturierungsprojekte stehen, auch wenn die Märkte ausgeprägt zyklisch oder weit von der Heimbasis entfernt sind. Unternehmen, die den Obermatt Strategieindex schon seit über zehn Jahren anwenden, profitieren von weniger Leistungshemmern, besserer Übersicht und mehr Wachstum.

  1. Weniger Leistungshemmer: Leistungshemmende Ziel- und Budgetverhandlungen werden entschärft, weil ihre Bedeutung in der Leistungsbeurteilung sinkt.
  2. Bessere Übersicht: Weniger bekannte Märkte und Regionen werden dank Vergleichen mit Regional- und Segment-Daten transparenter.
  3. Mehr Wachstum: Die Übergewichtung von Kostensenkungsprogrammen wird durch eine wachstumsorienterte Leistungsmessung abgefedert (mehr dazu sowie in der NZZ 2015 und 2017).

Diese Vorteile führen zu einer höheren Leistungsorientierung, die unter Ziel- und Budget-basierten Controlling-Verfahren leidet.


Leistung einfacher darstellen

Der Obermatt Strategieindex macht das Controlling und die finanzielle Berichterstattung einfacher und transparenter. Weil die Firmenleistung relativ zum Markt gemessen wird, können CFOs und Controller effektivere und aussagekräftigere Finanzberichte erstellen. Sie profitieren dabei dreifach:

  1. Neutral: Die Indexierung neutralisiert den Einfluss externer Faktoren für eine unverzerrte und transparente Sicht auf die Leistung Ihres Unternehmens. Dies hilft, irreführende Signale zu eliminieren.
  2. Vergleichbar: Das Managementreporting wird universell vergleichbar und deshalb aussagekräftiger.
  3. Einfach: Durch visuelle Darstellungen und einfache Ranglisten werden Finanzberichte auch für Manager ausserhalb der Finanzwelt leicht verständlich und damit wesentlich nützlicher.

Erfahren Sie, wie Sie irreführende Zahlen vermeiden können. Schauen Sie das Video an oder lesen den Transkript.




Umsetzung im Unternehmen

Um eine effiziente und effektive Einführung des Strategieindex zu sichern, eruiert Obermatt in Zusammenarbeit mit Ihnen, wie die operative Leistung Ihres Unternehmens durch die indexierte Leistungsmessung einfacher und besser kommuniziert werden kann. Kontaktieren Sie uns, um zu erfahren, wie Sie Ihr Finanzreporting transparenter, intuitiver und effektiver gestalten können.


Beispiele der indexierten Leistungsmessung

Eine Übersicht mit Beispielen erhalten Sie in den Auswertungen der indexierten Leistungsmessung.

Ein weiteres Beispiel für die indexierten Leistungsmessung sind die Obermatt CEO des Jahres Ranglisten. Bei den CEO Ranglisten wird die Wachstumsleistung, die operative Leistung und die strategische (Investment-) Leistung des Unternehmens aufgrund indexierter Finanzkennzahlen ermittelt. Subjektive Meinungen spielen keine Rolle. Deshalb sind die Obermatt Ranglisten objektiver und zuverlässiger als Expertenmeinungen und bieten eine Alternativperspektive zur allgemeinen öffentlichen Meinung.

Unternehmen können mit ihren Geschäftseinheiten das Gleiche tun. Die Unternehmenssteuerung profitiert von einem Frühwarnsystem, das früher und Zyklus-unabhängig Warnsignale sendet, sodass die Strategieumsetzung schneller und effektiver angepasst werden kann. Die Einfachheit der Obermatt Index Ranglisten ist auch für Finanz-Laien sofort verständlich und handlungsorientiert.