Peer Universum


Definition

Relevante Vergleichsunternehmen für das Indexieren der operativen Leistung werden Peer Unternehmen genannt. Eine Gruppe von Peer Unternehmen wird als Peer Universum bezeichnet.

Beschreibung

Die Perspektive der Indexierung operativer Leistung ist diejenige des Investors, weil das Ziel der Indexierung die Messung der Wertentwicklung ist. Diese Wertentwicklung wird durch das Investorenverhalten bestimmt: Erachtet ein Investor ein anderes Unternehmen als alternative Investitionsmöglichkeit mit analogen operativen Risiken, dann ist dieses Unternehmen ein Peer Unternehmen, weil Unterschiede in der operativen Leistung zu Änderungen des Investorenverhaltens führen und somit zu Wertunterschieden.

In der Praxis ist die Identifikation relevanter Peers eine Sache der Erfahrung und der Kenntnisse einschlägiger Datenbanken. Obermatt ist auf die entsprechenden Datenbanken spezialisiert und hat jahrelange Erfahrung in der Zusammenstellung von Peer Universen (siehe auch bereits erstellte Peer Universen in den Obermatt Bonus Indexen). Wir erstellen die erste Version Ihres Peer Universums kostenlos.

Typischerweise wird für jedes Unternehmen und für jeden Geschäftsbereich ein eigenes Peer Universum zusammen gestellt. Die Zusammenstellung aufgrund von Branchen-Codes wie SIC, GICS oder NAICS alleine hat sich in der Praxis oft als unzureichend herausgestellt, weil diese Codes sich typischerweise auf die Produktperspektive ausrichten und nicht auf eine Investorenperspektive.

Anwendung

Peer Universen werden pro Unternehmen, je nach Auswertungsbedürfnis flexibel zusammmengestellt. So können für ein Unternehmen andere Peer Unternehmen für die Umsatzanalyse relevant sein, als für die Analyse der Kapitaleffizienz desselben Unternehmens. Obermatt erstellt pro Kunde und Geschäftseinheit zwischen drei und acht Peer Universen.

Das Peer Universum wird mittels der Operativen Trends plausibilisiert. Parallele Verläufe von Operativen Trends weisen darauf hin, dass es sich um ähnliche Unternehmen aus Investorenperspektive handelt. Das bedeutet, dass die Peer Universen von parallel verlaufenden Operativen Trends für die indexierte operative Leistungsmessung zusammen gelegt werden können. Ob dies der Fall ist, klärt Obermatt in jedem Fall mit der Kundin und den Leitungsverantwortlichen ab.

Beispiele

Beispiele von Peer Universen sind die Universen des Obermatt Alpha Shops und den Bonus Indexen.