Auswertungen der indexierten Leistungsmessung

Die Indexierte Leistungsmessung verwendet relevante Vergleichsunternehmen für den relativen Leistungsvergleich. Solche relevanten Vergleichsunternehmen der Indexierten operativen Leistungsmessung werden Peer Unternehmen genannt. Eine Gruppe von Peer Unternehmen wird als Peer Universum bezeichnet.

Anders als im Benchmarking ist die Perspektive der Indexierung diejenige des Investors, da das Ziel der Indexierung die Messung der Wertentwicklung ist. Diese Wertentwicklung wird durch das Investorenverhalten bestimmt: Erachtet ein Investor ein Unternehmen als Peer, dann ist dieses Unternehmen Teil des Peer Universums für die Indexierung.

Die operative Indexierung kennt folgende Auswertungen:


Um die Analysen durchzuführen werden kommerzielle Datenbanken verwendet. Eine Übersicht dazu befindet sich hier.